Muster nebenkostenabrechnung mit umsatzsteuer

3. Die Eigentumsanteile der Aktionäre an einer Gesellschaft – Aktien im Gegensatz zu Anleihen. EQUITY CAPITAL — Eine Methode zur Finanzierung eines Unternehmens, bei dem Geld durch die Ausgabe von Unternehmensanteilen aufgenommen wird. ESOP — Mitarbeiter-Aktienbesitzplan ESTATE — Im Großen und Ganzen alles, was eine Person besitzt, ob Immobilien oder persönliches Eigentum, zum Beispiel, das Anwesen, das man im Tode hinterlässt. ESTATE DUTY/TAX — Siehe: Todesabgaben GESCHÄTZT — Für Einkommensteuerzwecke, bei denen die Aufzeichnungen, insbesondere von kleinen Händlern, für eine genaue Berechnung der geschuldeten Steuer nicht ausreichen, kann es erforderlich sein, dass die zu versteuernden Einkünfte oder Gewinne von den Steuerbehörden auf der Grundlage einer Schätzung berechnet werden. ESTOPPEL — Regel, nach der man gesetzlich ausgeschlossen und verboten ist, gegen seine eigene Handlung oder Tat zu sprechen. Wenn eine bestimmte Position eingenommen wurde, hat sich eine andere Person darauf verlassen, und Sie sind sich dieser Abhängigkeit bewusst, gibt es oft eine Estoppel gegen Sie, die das Gegenteil Ihrer ursprünglichen Position in einem Gerichtsverfahren argumentieren. EUROBOND — Internationale Anleihen, die von einem Unternehmen auf einem anderen Markt als seinem Inlandsmarkt begeben werden. Eurobonds können in Form von Krediten, Schuldverschreibungen oder Wandelschuldverschreibungen erfolgen und möglicherweise in jeder Währung bezeichnet werden. EURODOLLARS — Dollar, die ursprünglich bei US-Banken hinterlegt wurden, die von Personen mit Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten erworben wurden und im Ausland gehalten werden, hauptsächlich in Europa.

Eurodollars werden von ausländischen Banken als Methode zur Finanzierung von Krediten an andere lokale oder ausländische Banken oder an gewerbliche Kreditnehmer verwendet. EUROPÄISCHE KOMMISSION — Die Kommission ist die Exekutivinstitution der Europäischen Union, die mit der Verwaltung der gesamten Politik innerhalb der Union betraut ist. EUROPÄISCHE UNION — Siehe: Vertrag über DIE EVASION der Europäischen Union — Ein Begriff, der schwer zu definieren ist, der aber im Allgemeinen als illegale Regelungen bezeichnet wird, bei denen die Steuerpflicht verborgen oder ignoriert wird, d. h. der Steuerpflichtsteuerzahler zahlt weniger Steuern, als er gesetzlich verpflichtet ist, indem er Einkünfte oder Informationen vor den Steuerbehörden versteckt. EXAMINATION — Die Überprüfung der Steuererklärung eines Steuerpflichtigen, Konten, Selbsteinschätzungberechnungen usw. Das Verfahren kann eine Prüfung der eigenen Bücher des Steuerpflichtigen umfassen oder auch nicht. EXCHANGE CONTROL — Beschränkung des Betrags einer bestimmten Fremdwährung, die gekauft oder verkauft werden kann EXCHANGE OF INFORMATION — Die meisten Steuerabkommen enthalten eine Bestimmung, nach der die Steuerbehörden eines Landes die Steuerbehörden des anderen Landes auffordern können, Informationen über einen Steuerpflichtigen zu übermitteln.